"Aber ein Nebel stieg auf von der Erde

und feuchtete alles Land."

Mit diesen Worten beginnt jene Linie der Bewusstseinsgeschichte der Menschheit, die in der Bibel  aufgezeichnet ist. Die ältesten Zeugnisse gehen auf Mythen zurück, die über 6000 Jahre alt sind. Um 100 n. Chr. wurde das letzte Buch der Bibel, die "Apokalypse" geschrieben. Doch weisen einige Prophetien der Bibel bis in unsere Zeit und darüber hinaus. So widerspiegeln sich im gesamten biblischen Bericht an die 7000 Jahre Bewusstseinsgeschichte.
"1000 Jahre wie ein Tag": Als Ganzes gesehen lassen sich in er Bibel sieben grundsätzliche Phasen der Bewusstseinsentwicklung erkennen.