7. Phase der Bewusstseinsgeschichte:
"Neuer Himmel, neue Erde"
 
Und noch weiter in die Zukunft weist die Apokalypse des Johannes. Nach der sechsten
Phase der Bewusstseinsentwicklung sieht er eine siebte Phase aufsteigen, an deren Schwelle
wir offenbar heute stehen.
Der "alte Himmel und die alte Erde" sind vergangen und ein "neuer Himmel" und eine "neue Erde"
tun sich auf. Und mit dem neuen Himmel und der neuen Erde entsteht ein Wesen, das schon
Paulus als den "neuen Menschen" identifizierte, als eine rein spirituelle Lebensform,
die aus den Trümmern entsteht, die der biologisch-genetische Mensch hinterlassen wird.